Wildschweinköpfe in Böschung geworfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Am Ende des Zaglauer Berges, oberhalb der Böschung, wurden Wildschweinköpfe gefunden. Die Polizei bittet um Hilfe aus der Bevölkerung.

In der Zeit vom 30.10.2010 bis 02.11.2010 wurden an der Kreisstraße Trostberg – Palling am Ende des Zagler Berges oberhalb der dortigen Böschung unweit des Anwesens Köbeln zwei Wildschweinköpfe abgelegt. Die Köpfe wurden fachmännisch abgetrennt, deren Größe lässt auf ca. 25 – 35 kg schwere Tiere schließen.

Hinweise zur Herkunft der Wildschweinköpfe oder zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die PI Trostberg unter Tel. 08621/98420 entgegen.

Pressebericht PI Trostberg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser