Wohnungsbrand in Grassau

Grassau - Feueralarm in Grassau: Gegen 19.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Einfamilienhaus alarmiert. Es entstand hoher Sachschaden.

Am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, gegen 19:30 Uhr, kam es in Grassau, im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses, aufgrund brennender Christbaumkerzen zu einem Brand, bei dem ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe entstand.

Die 68-jährige Bewohnerin wurde durch Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht und blieb unverletzt.

Die Beamten der Polizeiinspektion Grassau haben die Ermittlungen übernommen.

Pressemeldung Einsatzzentrale Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser