Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

15.000 Euro Schaden: Auffahrunfall bei Wonneberg

Wonneberg - Am Freitag, den 17. Mai, gegen 12.45 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2105 von Traunstein in Richtung Waging am See ein Auffahrunfall.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Freitag, den 17. Mai, gegen 12.45 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2105 von Traunstein in Richtung Waging am See ein Auffahrunfall.

Ein 58-jähriger Fahrzeugführer aus Traunreut musste mit seinem Auto auf Höhe von Kirchhalling anhalten, da vor ihm ein Lkw am Fahrbahnrand stand und seine Richtungsfahrbahn blockierte. Im Anschluss musste auch ein 26-jähriger Mann aus Petting seinen Wagen anhalten. Ein nachfolgender 47-jähriger Mann aus Kirchanschöring konnte sein Fahrzeug nicht rechtzeitig zum Stehen bringen und fuhr auf das stehende Fahrzeug des Mannes aus Petting auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto noch auf den Dritten stehenden Wagen aufgeschoben.

Beim Unfall blieben alle beteiligten Personen unverletzt. Lediglich ein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Der Verkehrsfluss auf der St2105 war durch die havarierten Fahrzeuge in beide Fahrtrichtungen für eine halbe Stunde beeinträchtigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pic ture alliance / Stefan Puchne

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT