Teure Probefahrt: Maserati geschrottet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wonneberg - Am Dienstagnachmittag fuhr ein Kfz-Meister mit dem Fahrzeug eines Kunden eine Probefahrt, aus Unachtsamkeit lenkte er den Luxus-Sportwagen dann auf eine Verkehrsinsel:

Am Dienstagmittag ereignete sich in Wonneberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein glücklicherweise kein Personenschaden entstand. Der Schaden am Fahrzeug wird allerdings mit einginge Tausend Euro zu Buche schlagen. Ein Kfz-Meister war mit einem Maserati eines Kunden auf Probefahrt unterwegs, als er bei Wonneberg vermutlich aus Unachtsamkeit auf eine Verkehrsinsel auf der Staatsstraße 2105 auffuhr.

Die Graniteinfassung der Insel beschädigte die Ölwanne und vermutlich auch den teuren Aluminiummotorblock des edlen Fahrzeuges, weshalb die Reparatur, sofern überhaupt noch möglich, mit ein paar Euros vermutlich nicht zu machen sein wird. Der verhältnismäßig geringe Schaden an der Verkehrsinsel beträgt gerade mal 250 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser