Zwei Schulkinder von Auto angefahren

Traunreut - Zwei siebenjährige Schulmädchen sind am Donnerstagmorgen von einem Auto angefahren worden. Sie wurden durch den Aufprall leicht verletzt.

Laut Polizei kam eine 20-jährige Studentin gegen 7.40 Uhr mit ihrem Pkw an einem Fußgängerüberweg in der Werner-von-Siemens-Straße nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und erfasste zwei Mädchen im Alter von sieben Jahren mit der Fahrzeugfront.

Die beiden Mädchen hatten allerdings Glück im Unglück und konnten nach ambulanter Behandlung durch den Notarzt schon wieder zur Schule gehen.

Pressemitteilung Polizeistelle Traunreut

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser