Mit zwei Promille Unfall verursacht

Rosenheim/Bad Endorf - Ein 26-jähriger Bad Endorfer fuhr mit seinem Renault heute Morgen gegen 1 Uhr von Rosenheim Richtung Bad Endorf.

Aufgrund seines alkoholisierten Zustandes fuhr er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Taxi der Marke Toyota eines 43-jährigen Bad Aiblingers zusammen. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenprall stark beschädigt. Zum Glück blieben die beiden Fahrzeuglenker, die sich alleine im Auto befanden, unverletzt.

Ein Alko-Test ergab bei dem Bad Endorfer einen Wert von über zwei Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser