+++ Eilmeldung +++

Polizei bestätigt Vorfall

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Radler stoßen zusammen - Not-OP!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell - Als zwei Mountainbiker ohne Licht den Salinenweg entlangfuhren, stießen sie prompt frontal zusammen. Die Folge: Schwere Gesichtsverletzungen und sogar eine Not-Operation!

Wie erst jetzt bekannt wurde, waren bereits am Freitag, den 14. Oktober 2011, gegen 19.30 Uhr, zwei Inzeller mit ihren Mountainbikes auf dem Salinenweg in Inzell ohne Licht unterwegs. Etwa 250 Meter nach der Abzweigung Schmelzerstraße/Salinenweg stießen die beiden frontal im Begegnungsverkehr zusammen.

Der Jüngere der beiden wurde mit schweren Gesichtsverletzungen in das Krankenhaus Traunstein eingeliefert.

Der ältere Radler wurde zunächst von einem zufällig vorbeikommenden Arzt wiederbelebt und anschließend mit schwersten Kopfverletzungen in das Krankenhaus Traunstein zu einer Notoperation eingeliefert. Wie es nun genau zum Unfall kam soll nun ein Gutachter klären.

Die Polizeiinspektion Ruhpolding wird nicht nur aufgrund dieses Vorfalles verstärkt auf unbeleuchtete Radfahrer achten und diese auch gebührenpflichtig verwarnen. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser