Zwei Pkw-Überschläge wegen Reifglätte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fridolfing - Am 19. November kam es auf der Kreisstraße 26 zu zwei Verkehrsunfällen. Als Unfallursache wurde örtlich begrenzte Reifglätte festgestellt.

Am Samstag, den 19. November, zwischen 6.20 Uhr und 6.40 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 26, auf Höhe der Abzweigung nach Winkeln, zu zwei Verkehrsunfällen. Als Unfallursache wurde örtlich begrenzte Reifglätte festgestellt.

Sowohl ein 56-jähriger Kirchanschöringer als auch ein 37-jährige Fridolfinger befuhren die Kreisstraße von Götzing kommend in Fahrtrichtung Fridolfing aufgrund des starken Nebels mit etwa 40 km/h. Kurz vor der Abzweigung nach Winkeln gaben beide Verkehrsteilnehmer aufgrund der Steigung Gas. Hierdurch kamen ihre Fahrzeuge ins Schleudern.

Beide Fahrzeuge schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und überschlugen sich dort. Die Fahrzeuge blieben jeweils auf dem Dach liegen. Der 56-Jährige und der 37-Jährige konnten unverletzt aus ihren Fahrzeugen aussteigen. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von schätzungsweise 15.000 Euro. Die Feuerwehr Fridolfing war zur Absicherung der Unfallstelle und örtlichen Umleitung eingesetzt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser