Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Traunstein - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag wurden zwei Pkw-Fahrerinnen mittelschwer verletzt.**Erstmeldung mit Fotos**

Am Sonntag, den 4. September, gegen 16.00 Uhr fuhr eine 19-jährige Traunsteinerin mit ihrem Fiat auf der Franz-Xaver-Steber-Straße Richtung Südspange/B 306.

An der Einmündung in die B 306 wollte die 19-Jährige nach links in die B 306 Richtung Siegsdorf abbiegen und übersah dabei die von links kommende 52-jährige Traunsteinerin in ihrem Opel. Die Frau in dem Opel hatte Vorfahrt und versuchte noch abzubremsen, konnte jedoch den Unfall nicht mehr verhindern. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.

Die Fahrerinnen wurden beide mittelschwer verletzt ins Klinikum Traunstein eigeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 16.000 Euro. Die Feuerwehr Traunstein unterstützte bei der Rettung der Verletzten und der Verkehrslenkung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser