Möbel Reichenberger, Experte fürs Schlafzimmer

7 Gründe warum jetzt alle Boxspringbetten wollen

+

Ainring - Einst fand man sie fast nur in Hotels, mittlerweile holen sich immer mehr ein Boxspringbett ins eigene Schlafzimmer. Und wer einmal darauf geschlafen hat, will kein "normales" Bett mit Lattenrost mehr. Warum, das wissen die Experten von Möbel Reichenberger in Ainring.

Das Geheimnis des Boxspringbetts liegt im dreiteiligen Aufbau. Die Basis des Betts bildet die Unterfederung. Die Boxspring-Untermatratze wird anstelle des Lattenrosts verwendet und ist mit ihrem Federkern flexibler. Darüber liegt für doppelten Komfort die Obermatratze. Und obendrauf als i-Tüpfelchen des guten Schlafs ein Topper, meist aus Latex oder Kaltschaum, der sich dem Körper besonders gut anpasst.

Deshalb sind Boxspringbetten so beliebt:

1. Schlafgefühl

Besser haben Sie noch nie geschlafen! Boxspringbettler schwören auf den dreiteiligen Aufbau und das komfortable Liegegefühl. Durch die Kombination aus Unterfederung, Matratze und Topper lassen sich Boxspringbetten an die eigenen Schlafbedürfnisse anpassen, schließlich liegt jeder anders.

2. Rückenfreundlich

Wer unter Rückenproblemen leidet, sollte bei der Matratzenwahl besonder gut hinschauen. Hochwertige Boxspringbetten verwenden Taschenfederkern-Matratzen, ein besonders rückenfreundlicher Matratzentyp. Die punktelastische Druckverteilung ist für Rückengeplagte perfekt.

3. Bequeme Einstiegshöhe

In ein Boxspringbett fällt man nicht, man gleitet hinein. Die Sitzkante ist mit mindestens einem halben Meter deutlich höher als bei einem klassischen Bett mit Lattenrost, das Ein- und Aussteigen fällt somit deutlich leichter.

4. Individuelles Design

Oft lassen sich Füße, Kopfteil und Box-Design individuell auswählen. So entsteht ein Bett, das perfekt in Ihr Zuhause passt. Extra breite Füße? Kein Problem. Ein Kopfteil im Lederlook? Alles möglich.

5. Luftzirkulation

Gute Unterboxen sind nach unten hin geöffnet und bieten so eine nahezu perfekte Luftzirkulation. Deshalb ist ein Boxspringbett hygienischer als ein normales Bett, wo die Matratze direkt auf dem Lattenrost liegt.

6. Langlebigkeit

Gefällt eines der Teile des Boxspringbetts nicht mehr oder ist abgenutzt, kann es einfach getrennt ersetzt werden. Wer also das Design, z.B. mit einem anderen Kopfteil ändern will oder wenn die Füße "durch" sind, muss nicht gleich ein komplett neues Bett her. Generell gilt auch: die Matratze eines Boxspringbetts liegt sich nicht so schnell durch wie eine Matratze, die direkt auf dem Lattenrost liegt.

7. Wohlig warm im Winter

Für alle, die es nachts gerne kuschelig warm haben, gibt es spezielle Winter-Topper, die die Wärme besonders gut im Bett halten. So ist man für jede Jahreszeit bestens gerüstet.

Wie findet man das perfekte Bett? Probeliegen ist das A und O!

Wer gern auf einem Boxspringbett proble liegen möchte, schaut einfach bei Möbel Reichenberger in Ainring vorbei. Die Experten aus der Schlafzimmerabteilung beraten Sie gerne darüber, welche Kombination aus Unterfederung, Obermatratze und Topper zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passt. Natürlich findet man dort auch viele klassische Betten mit Lattenrost. So kann jeder selber ausprobieren, wo er am besten schläft.

Anfahrt und Kontakt

Möbel Reichenberger
Bahnhofstr. 2
83404 Ainring

Tel.: 08654-48170

www.moebel-reichenberger.de

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 9 - 18 Uhr
Sa.: 9 - 16 Uhr

fn/Möbel Reichenberger

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Ainring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser