Keine Einwände

Sporthalle der Polizei in Ainring genehmigt

  • schließen

Ainring - Dem Neubau der Sporthalle für das Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei im Ortsteil Mitterfelden steht nichts mehr im Wege. In der jüngsten Sitzung des Bauausschusses gab es keine Beanstandungen. 

In diesem besonderen Fall ist nicht das Landratsamt, sondern die Regierung Oberbayerns die ausschlaggebende Genehmigungsbehörde. Bürgermeister Hans Eschlberger erklärte gegenüber heimatzeitung.de, dass das Staatsministerium des Inneren, für Bau und Verkehr, vertreten durch das Staatliche Bauamt Traunstein der Antragsteller und Bauherr sei.  

Zudem bedankte er sich bei den gemeindlichen Entscheidungsgremien und bei den Nachbarn für ihr Einverständnis. 

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance

Zurück zur Übersicht: Ainring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser