Pressemitteilung CSU Ainring

Sven Kluba bleibt Ainringer CSU Chef 

+
v.l.: Die Vorstandschaft der CSU Ainring: Bruno Thurnhausstatter (Beisitzer), Ludwig Wetzelsberger (Kassenprüfer), Dr. Christoph Werner (Beisitzer), Rosemarie Bernauer (Stellv. Ortsvorsitzende), Herbert Fendt (Stellv. Ortsvorsitzender), Birgit Durst (Beisitzerin), Ernst Peter (Stellv. Ortsvorsitzender), Wally Protze (Kassenprüferin), Sven Zetzsche (Schatzmeister), Hans Eschlberger (Bürgermeister), Hannah Lotze (Junge Union), Simone Ammersdörfer (Schriftführerin), Sven Kluba (Ortsvorsitzender), Anton Mühlbauer (Beisitzer), Hein Dippel (Kreisvorsitzender der Senioren Union) und Peter Eckl jun. (Beisitzer)

Ainring - Bei der Ortshauptversammlung der CSU Ainring standen neben den Jahresberichten und den Neuwahlen vor allem auch die Vorbereitungen auf die Kommunalwahl 2020 im Mittelpunkt des Abends.

Sven Kluba wurde bei den Neuwahlen im Amt als Ortsvorsitzender bestätigt und führt den Ortsverband somit in die Kommunalwahl 2020. Zu Beginn der Versammlung begrüßte Ortsvorsitzender Sven Kluba die Mitglieder der CSU Ainring sowie 1. Bürgermeister Hans Eschlberger und CSU Fraktionsvorsitzenden Jörg Mader. Zunächst erhob sich die Veranstaltung zum Gedenken an das verstorbene Mitglied Irmtraud Mader. Anschließend ging der Ortsvorsitzende in seinem Rechenschaftsbericht auf das vergangene Jahr ein. Die Arbeit der CSU Ainring im letzten Jahr war von fünf Schwerpunkten geprägt:

CSU Bürgerstammtische als politischen Meinungsaustausch 

Die monatlich statt findenden Bürgerstammtische des CSU Ortsverbandes haben das Motto "60 Minuten Politik". Ohne feste Tagesordnung werden aktuelle Themen diskutiert sowie das Gespräch mit den Bürgern gesucht. Die CSU konnte unter anderem Staatsministerin Michaela Kaniber, Bundestagsabgeordnete Dr. Peter Ramsauer, den Vorstandsvorsitzenden der Kliniken Südostbayern AG Dr. Uwe Gretscher, Katja Ilnizki und Markus Gollinger von der Bayernwelle SüdOst, CSU Ortsvorsitzende Markus Winkler und Christine Schwaiger sowie die Familie Gassner von Motorsport Gassner als Gäste begrüßen.

CSU vor Ort 

Wichtig ist dem Ortsvorsitzenden Sven Kluba außerdem der Besuch von Bürgern, Vereinen, Einrichtungen und Firmen vor Ort. Sehr interessante Besichtigungen und Gespräche konnten die Mitglieder der CSU Ainring unter anderem am Kunstrasenplatz in Freilassing, der Reifenszene B20, dem im Bau befindlichen Badylon, dem neuen Bahnhof Hammerau, dem neu gestalteten Spielplatz in Perach, der Firma Südmetall in Hammerau, der neunen Dienststelle der Bundespolizei in Freilassing sowie der Evang.-Lutherischen Kirche in Mitterfelden erleben.

CSU intern: Parteiarbeit

Auch die interne Arbeit kam zu den Außenauftritten des Ortsverbandes auf allen Ebenen hinzu. Neben dem Internetauftritt, der Vorbereitung für die Kommunalwahl, Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen wurde auch die traditionelle Weihnachtsandacht mit anschließendem gemütlichem Teil abgehalten.

CSU Inhalt: Die Basis jeder politischen Partei sind ihre Inhalte 

Neben den Anträgen des CSU Ortsverbandes und der CSU Fraktion an den Gemeinderat sowie der Diskussion um den Flächennutzungsplan sind die Anliegen der Bürger der wichtigste Schwerpunkt. Vor allem das Ziel Ainring barrierefrei 2023 hat und wird die CSU Ainring weiterhin vorantreiben. Auch die Flut an Plakaten zu den Wahlen will die CSU Ainring mit dem parteiübergreifenden Antrag zur Plakatierungssatzung eindämmen.

CSU Wahlkampf: Landtagswahl und Vorbereitung Kommunalwahl 

Zusätzlich zu den inhaltlichen Diskussion zur Landtags wurden auch zwei Großveranstaltungen in Ainring organisiert. Im Rahmen des Schützenfestest in Straß wurde ein politischer Abend mit Umweltminister Marcel Huber und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber abgehalten. Der Abend war aus Sicht aller Beteiligten ein großer Erfolg. Außerdem wurde beim Bierzelt in Feldkirchen ein politischer Abend mit unserer Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten durchgeführt. In seinem Ausblick ging Ortsvorsitzender Sven Kluba auf die weiteren Termine und Abläufe in Blickrichtung auf die Kommunalwahl 2020 ein.

Berichte der Abteilungen und Arbeitsgemeinschaften 

Im Anschluss folgten die Berichte des CSU Schatzmeisters Dr. Christoph Werner, des Fraktionssprechers Jörg Mader für die Arbeit im Gemeinderat, der stellvertretenden Kreisvorsitzenden der Jungen Union Hannah Lotze und dem Vorsitzenden der Senioren Union Heinz Dippel.

Am Ende seines Rechenschaftsberichtes bedankte sich Kluba bei der Vorstandschaft, Bürgermeister Eschlberger, den Gemeinderäten und allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit.

"Mehr 25 Veranstaltungen im letzten Jahr kann niemand alleine schaffen, nur zusammen hat die CSU Ainring diese tolle Leistung geschafft."

Neuwahlen

Im Anschluss stand die turnusmäßige Neuwahl des Vorstands auf dem Programm. Dabei setzten die Mitglieder auf die bewährte Führung der Ainringer CSU und wählten alle vorgeschlagenen Kandidaten. Bestätigt wurden Sven Kluba als Vorsitzender, Rosemarie Bernauer, Herbert Fendt und Ernst Peter als dessen Vertreter. Neuer Schatzmeister wurde Sven Zetzsche. Auch das Amt des Schriftführers wurde mit Simone Ammersdörfer neu besetzt. Die bisherigen Kassenprüfer Wally Protze und Ludwig Wetzelsberger in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer in den Vorstand gewählt wurden Andrea Semmelmayer-Gondorf, Birgit Durst, Nathalie Seidl, Dr. Christoph Werner, Anton Mühlbuaer, Bruno Thurnhausstatter, Alfons Loth und Peter Eckl jun.. Des Weiteren wählten die Mitglieder in geheimer Wahl elf Delegierte und elf Ersatzdelegierte in die Kreisvertreterversammlung.

Bürgermeister Hans Eschlberger bringt es mit seiner Aussage "In den zurückliegenden Jahren konnten wir gemeinsam viel erreichen. Für die Zukunft sind wir gut aufgestellt" auf den Punkt. "Gemeinsam können wir für die Zukunft der Gemeinde Ainring viel erreichen und bewegen. Danke für die stete Unterstützung durch die Vorstandschaft und allen Mitgliedern", so Sven Kluba abschließend.

Pressemitteilung CSU Ainring

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Ainring

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT