Am Samstagmorgen in Mitterfelden

Unbekannter schlägt 29-Jährigen brutal nieder - Nasenbeinbruch und Schürfwunden

Mitterfeld/ Ainring - Ein unbekannter Täter hat am frühen Samstagmorgen einen alkoholisierten 29jährigen Bad Reichenhaller auf seinem Nachhauseweg in Mitterfelden niedergeschlagen und dabei erheblich im Gesicht verletzt.

Der Geschädigte musste mit Verdacht auf Nasenbeinbruch, sowie Schürfwunden im Gesicht, mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte sich die Tat im Bereich des Erich-Glöckner- Weges zugetragen. 

Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter 08654/4618-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Ainring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser