Am Montag auf der B20 bei Ainring

Sekundenschlaf löst schweren Unfall aus: Drei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring/Hammerau - Auf der B20 hat sich am Montagvormittag ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Wie die Polizei nun mitteilt, war Sekundenschlaf ursächlich für den Unfall.

Update, 12.25 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Montagvormittag gegen 08. 50 Uhr ereignete sich auf der B20 kurz vor Hammerau ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Eine 51-jährige Frau aus Hammerau fuhr mit ihrem Audi von Freilassing kommend in Richtung Hammerau. Nach ersten Ermittlungen kam sie aufgrund von Übermüdung bzw. einem Sekundenschlaf auf die Gegenfahrbahn. Zu diesem Zeitpunkt kam ihr ein 58-jähriger Mann aus Berchtesgaden, welcher mit seinem VW Transporter unterwegs war, entgegen. Trotz Ausweichmanöver konnte der Unfall nicht vermieden werden und beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Durch die Wucht wurde der Transporter nach hinten geschleudert und eine 43-jährige Frau aus Bayerisch Gmain fuhr mit ihrem Skoda in den besagten Transporter.

Alle drei Fahrzeugführer wurden leicht bis mittelschwer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. An allen Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B20 in beide Richtungen für ca. 1 ½ Stunden voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

Die Feuerwehr Ainring war mit 4 Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz und leitete den Verkehr über die umliegenden Straßen um.

Die Unfallverursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung.

Update, 10.45 Uhr:

Die Unfallstelle ist inzwischen geräumt und die Strecke somit beidseitig wieder freigegeben.

Die Erstmeldung:

Wie die Polizei Freilassing gegenüber bgland24.de berichtet, passierte der Unfall kurz nach Hammerau im Gemeindegebiet Ainring. Ein Autofahrer hat wohl die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist auf der Gegenfahrbahn mit einem Kleintransporter frontal zusammengestoßen. Ein weiteres Auto sei ebenfalls involviert. 

Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. Die B20 ist aktuell in Fahrtrichtung Freilassing gesperrt. 

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Ainring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser