Triathlon: Jede Menge Favoriten aus der Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 11
Zweitältester Teilnehmer war mit 65 Jahren „Sportallrounder“ Helmut Moosleitner vom TuS Mitterfelden, der mit 49.38,29 Minuten sich im Gesamtfeld auf den sehr guten Platz 103 einreihte und damit seine Fitness auch schon im fortgeschrittenen Alter unter Beweis stellte.
2 von 11
3 von 11
Schnell raus aus dem Wasser des Brötzner Baggersee und nach kurzer Bergauflaufstrecke rauf aufs Radl hieß es in dieser Szene für den besten Schwimmer Benedikt Kopp (Tri-Team Heuchelberg). Dahinter folgt ihm der spätere Gesamtdritte Niclas Hirmke.
4 von 11
Die Damenbeste Kerstin Toch (LG Mettenheim) mit Riesenschritten aus dem Wasser. In der Gesamtbestenliste belegte sie den hervorragenden 26.Platz.
5 von 11
6 von 11
Raus aus dem Wasser um flott in Laufschritt zum etwa 150 m abgestellten Rad zur zweiten sportlichen Aufgabe auf die Radstrecke.
7 von 11
Die Radstrecke führte unter anderem mitten durch den Ort Feldkirchen, während des Rennens für den übrigen Verkehr von der Feuerwehr abgeriegelt.
8 von 11
Die Radstrecke führte unter anderem mitten durch den Ort Feldkirchen, während des Rennens für den übrigen Verkehr von der Feuerwehr abgeriegelt.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Ainring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare