B20: Audi hat nach Unfall Schrottwert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ainring - Am frühen Abend des 28. Februar gegen 17 Uhr kam es auf der B20 Einmündung Mitterfelden zu einem heftigen Auffahrunfall. Die beteiligten Autofahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Ein Audi-Fahrer aus Salzburg kommend von Hammerrau fuhr auf der B20 Richtung Freilassing. Auf Höhe der Abbiegung nach Mitterfelden musste er und andere Autofahrer verkehrsbedingt stehen bleiben.

Das übersah ein nachfolgender Audi-Fahrer zu spät und krachte den roten Audi 80 Fahrer aus Salzburg hinten rein und schob ihn mit voller Wucht in einen vor ihm stehen Anhänger der an einem Jeep befestigt war. Zum Glück wurde niemand verletzt, alle kamen mit einem Schrecken davon. An dem Audi des Verursachers sowie dem Anhänger entstand nur leichter Sachschaden. Diese konnten nach der Unfallaufnahme durch die Polizei Freilassing weiter fahren. Bei dem roten Audi 80 aus Salzburg entstand Totalschaden.

Unfall auf der Bundesstraße 20

FDL/Brekl

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Ainring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser