Mit voller Wucht in die Beifahrerseite geprallt

+
Der Klein-Lkw wurde auch stark beschädigt

Ainring - Zu einem schweren Unfall mit einem Verletzten kam es am Dienstagabend. Ein Klein-Lkw fuhr in einen Ford Focus. Dieser schleuderte auf eine Wiese.

Am Dienstagabend befuhr ein Einheimischer mit seinem Ford Focus die Schwimmbadstraße/BGL 18 bei Ainring. Auf Höhe der Kreuzung Salzburgerstrasse/Am Anger wollte ein bulgarischer Klein-Lkw auf die Salzburgerstrasse auffahren und übersah dabei den Ford.

Der bulgarische Fahrer krachte mit voller Wucht in die Beifahrerseite des Focus. Der Ford schleuderte durch den harten Aufprall in die angrenzende Wiese. Dabei legte er noch diverse Verkehrszeichen um. Der Ford-Fahrer wurde mit dem Rettungswagen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Bulgare blieb unverletzt.

Die Unfallstelle in Airing

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei Freilassing nahm den Unfall auf.

Quelle: FDL/Brekl

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Ainring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser