Straß: Zwei Verletzte bei Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ainring – In der Ortsmitte von Straß hat sich am Samstagnachmittag ein Unfall ereignet. Zwei Frauen wurden dabei verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos sind am Samstagnachmittag in der Ortsmitte von Straß eine 54-jährige Teisendorferin und eine 74-jährige Traunsteinerin nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes leicht verletzt worden. Die Feuerwehr Ainring musste ausrücken um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden und kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungswagens aus Bad Reichenhall um die Patienten.

Unfall auf der B304

Gegen 14.25 Uhr, nur wenige Minuten nach der Alarmierung zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2103, wurden die Feuerwehr Ainring und das Rote Kreuz bei einem weiteren Verkehrsunfall benötigt: Auf der B304 in der Ortsmitte von Straß waren ein Audi und ein Mercedes frontal zusammengestoßen, wobei eine 54-jährige Teisendorferin und eine 74- jährige Traunsteinerin leicht verletzt wurden.

15 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren mit zwei Fahrzeugen vor Ort und kümmerten sich um die beiden Verletzten, die das Rote Kreuz danach mit einem Rettungswagen zur Kreisklinik Bad Reichenhall brachte. Die Feuerwehrleute mussten ausgelaufene Betriebsstoffe binden, die Fahrbahn säubern und die Bundesstraße absichern, die rund 45 Minuten lang während der Rettungs- und Bergearbeiten komplett gesperrt war. Beamte der Polizeiinspektion Freilassing nahmen den genauen Unfallhergang auf.

ml/BRK-BGL

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser