Ainringer Kinderkrippe: Rohnbau steht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - In der Gemeinde Ainring war gestern am späten Dienstagnachmittag Richtfest für die neue Kinderkrippe in Mitterfelden.

Der Rohbau steht mittlerweile. Für die Kinder im Alter von bis zu drei Jahren soll künftig eine Nutzfläche von 500 Quadratmetern zur Verfügung stehen. Damit können drei Gruppen mit je zwölf Kinder in dem neuen Gebäude untergebracht werden. Das neue Gebäude ersetzt mehrere notdürftige Provisorien, die es bisher in der Gemeinde gab.

Die noch ausstehenden Arbeiten sollen laut Ainrings Bürgermeister Hans Eschlberger bis zum Frühsommer 2010 abgeschlossen sein. Im Mai oder Juni möchte man die neue Kinderkrippe in Betrieb nehmen können. Der gesamte Neubau für die Kinderkrippe kostet rund zwei Mio. Euro. Für die Hälfte davon erhält die Gemeinde Fördermittel.

Quelle: bayernwelle.de

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser