„Junge Leute helfen“ mit Rekordbeteiligung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Pfarrer Roman Majchar gibt dem LKW mit den aufgeladenen Spenden und den Surheimer Burschen noch einen guten Segen mit auf den Weg.

Surheim - Der Burschenverein Surheim beteiligt sich seit einigen Jahren an der Hilfsaktion „Junge Leute helfen“. Dank einer Rekordbeteiligung reist der Verein nun mit großartigen Spenden durch ganz Osteuropa.

Die Surheimer Burschen beim Beladen des LKWs mit den vollgepackten Bananenschachteln.

Hierzu sammelten die Burschen im Gemeindegebiet Saaldorf-Surheim und den umliegenden Gemeinden, um diese Spenden dann ins Hilfsgebiet am Balkan zu schicken. Dieses Jahr konnte der Burschenverein eine neue Rekordbeteiligung vermelden. Denn es wurden über 900 Bananenschachteln voll mit Spenden ins Lager nach Kienberg gebracht, von wo aus der Hilfskonvoi Richtung Kroatien, Serbien, Montenegro und Kosovo aufbricht. Hier bedankt sich Burschenvorstand Christian Streitwieser bei der Firma Heinze für die kostenlose Bereitstellung eines LKWs mit Anhänger. Die Organisatoren vor Ort Florian Weibhauser und Andreas Buchwinkler zeigten sich sehr erfreut über die große Beteiligung, da auch aus Ainring und Freilassing viele vollgepackte Schachteln ans Pfarrheim gebracht wurden.

Nächstes Jahr wird sich der Burschenverein wieder an dieser Aktion beteiligen, so Christian Streitwieser, „denn bei dieser Hilfsaktion wissen wir genau, dass die Spenden auch dort ankommen, wo sie gebraucht werden“. Nicht nur Sachspenden, sondern auch Geldspenden (über 5.500€) gingen auf dem extra dafür eingerichteten Konto ein. Der Burschenverein bedankt sich bei allen Spendern für die zahlreichen Spenden.

Burschenverein Surheim

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser