Gemütlichkeit in Höglwörth

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Anger – Rund 20 Raritäten auf vier Rädern trafen sich am Samstag am Höglwörther See bei Anger zur 2. Oldtimerausfahrt für den guten Zweck.

2009 zum 40. Geburtstag von Stefan Wieninger ins Leben gerufen, fand die Höglwörther Oldtimerausfahrt heute zum zweiten Mal statt. Als Veranstalter fungierte die Renngemeinschaft aus dem Reichenhaller Automobilclub und dem AC Inzell unter der Federführung von 1. RAC-Vorstand Wolfgang Rieder.

Oldtimerausfahrt in Höglwörth

Der Erlös aus dem Startgeld sowie von Spenden kommt erneut der Max Wieninger Stiftung zugute, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert. Sie kümmert sich um bedürfte Menschen, die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutz sowie um die Unterstützung des Wohlfahrtswesens und des Sports.

Nach einer gemütlichen Ausfahrt über Traunstein mit einem Kontrollpunkt trafen sich alle Teilnehmer wieder beim Ausgangspunkt in Höglwörth zum Essen im Klosterwirt. Der Ausklang fand teilweise auch im Innenhof des Klosters statt, die Siegerehrung inbegriffen. Teilnehmer mit der vollen Punktzahl erhielten Zusatzpreise.

bit

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser