Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Autoüberschlag in Anger

Fahranfänger (18) verursacht erneut betrunken Unfall

+

Anger - Erst Anfang Dezember wurde dem 18-Jährigen der Führerschein entzogen, weil er betrunken einen Unfall baute. Doch er scheint unbelehrbar zu sein.

In der Nacht zum Sonntag, nach 2 Uhr, fuhr ein 18-Jähriger aus Anger mit dem Suzuki seines Freundes auf der Vachenlueger Straße. Er kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Dabei wurden er und sein 18-jähriger Freund verletzt. Das Auto wurde total beschädigt. 

Erster Alkohol-Unfall Anfang Dezember

Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Er hatte über 1,6 Promille. Außerdem war dem 18-jährigen erst kurz zuvor der Führerschein entzogen worden. Anfang Dezember wurde dieser von der Polizei sichergestellt, nachdem er auch damals betrunken einen Unfall verursacht hatte.

Ersthelfer sollen sich melden

Wie sich im Laufe der Unfallaufnahme herausstellte, kamen zu dem verunglückten Auto Ersthelfer hinzu. Diese halfen den Verunglückten und entfernten sich noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte. Diese Personen werden gebeten, sich dringend mit der Polizei in Bad Reichenhall (Telefon: 08651/9700), in Verbindung zu setzen.

Betrunkener 18-Jähriger überschlägt sich mit Suzuki

Unfall mit einem 18-jährigen Fahranfänger auf der Vachenlueger Straße in Anger.
Unfall mit einem 18-jährigen Fahranfänger auf der Vachenlueger Straße in Anger. © BRK Berchtesgadener Land
Unfall mit einem 18-jährigen Fahranfänger auf der Vachenlueger Straße in Anger.
Unfall mit einem 18-jährigen Fahranfänger auf der Vachenlueger Straße in Anger. © BRK Berchtesgadener Land
Unfall mit einem 18-jährigen Fahranfänger auf der Vachenlueger Straße in Anger.
Unfall mit einem 18-jährigen Fahranfänger auf der Vachenlueger Straße in Anger. © BRK Berchtesgadener Land
Unfall mit einem 18-jährigen Fahranfänger auf der Vachenlueger Straße in Anger.
Unfall mit einem 18-jährigen Fahranfänger auf der Vachenlueger Straße in Anger. © BRK Berchtesgadener Land

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Kommentare