Neues aus der Gemeinderatssitzung in Anger

Bau für Mittagsbetreuung beschlossen und Nachasphaltierungen geplant

Anger - In der jüngsten Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 1. Februar 2018, standen unter anderem der Bau einer Mittagsbetreuung in Aufham sowie private Bauanträge auf der Tagesordnung:

Bau einer Mittagsbetreuung und private Bauanträge

Erster Bürgermeister in Anger, Silvester Enzinger, erzählte: "Der Bau für die Mittagsbetreuung wurde beschlossen." Der Anbau entstehe an der Sporthalle. "Für den Anbau sind eine Nutzfläche von circa 250 Quadratmeter und Kosten in Höhe von rund einer Million Euro geplant", fuhr Enzinger fort.  

Ebenso wären mehrere private Bauanträge in der Sitzung diskutiert worden. "Die privaten Bauanträge wurden alle genehmigt", so der Bürgermeister.

Nachasphaltierungen im Außenbereich geplant

Laut Silvester Enzinger sei zudem festgelegt worden, welcheStraßen nachasphaltiert werden würden. "180.000 Euro sind für Nachasphaltierungen im Außenbereich geplant", erklärte Angers Bürgermeister.

Wie Silvester Enzinger anschließend berichtete, hätte derBericht für die Staatliche Rechtsprüfung von 2014 bis 2016 vorgelegen. "Unser kommunaler Haushalt ist völlig in Ordnung", so Enzinger. 

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa/Arno Burgi (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Anger (Berchtesgadener Land)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser