Auf der St2103 zwischen Teisendorf und Hadermarkt

Lkw gerät ins Bankett und sinkt ein 

+
  • schließen
  • Heinz Seutter
    Heinz Seutter
    schließen
  • Julia Grünhofer
    Julia Grünhofer
    schließen

Teisendorf - Auf der St 2103 zwischen Teisendorf und Hadermarkt kam es am Montagmittag zu Behinderungen. Ein Lkw-Fahrer geriet ins Bankett und sorgte für eine längere Sperrung der Straße. 

UPDATE, 15 Uhr:

Wie die Agentur Aktivnews meldet, war der Lkw-Fahrer rechts ins Bankett geraten und dort steckengeblieben. Glücklicherweise kippte der mit rund 20 Tonnen Stahl beladene Lkw nicht um und verlor Betriebsstoffe. Mithilfe eines Krans wurde das Fahrzeug anschließend aus dem Bankett gezogen. 

Es entstand ein erheblicher Flurschaden. Die Feuerwehr war längere Zeit mit der Reinigung des Lkws sowie der Straße beschäftigt. Die Sperrung der Straße wurde mittlerweile aufgehoben. 

Lkw-Bergung zwischen Teisendorf und Hadermarkt

UPDATE, 14.40 Uhr:

Eine Sprecherin der Polizeiinspektion Freilassing teilte auf Nachfrage von BGLand24.de mit, dass es derzeit noch zu Reinigungsarbeiten auf der St2103 zwischen Teisendorf und Hadermarkt komme.

UPDATE, 13.17 Uhr:

Zwischen der Einmündung Teisendorf und Hadermarkt ist die St2103 derzeit wegen Bergungsarbeiten gesperrt. Es hat einen Unfall mit einem Lkw gegeben. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Aktuelle Verkehrsmeldungen

Erstmeldung:

Nach dem Unfall eines Lkws auf der St 2103 zwischen Teisendorf und Hadermarkt kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen. 

Nach ersten Informationen von vor Ort soll das Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen sein und müsse nun aufwendig geborgen werden. Die Unfallursache oder ob es Verletzte gab, ist noch nicht bekannt.

hs/jg/anh/aktivnews

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Anger (Berchtesgadener Land)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser