Wieder schwerer Radunfall an der Stoißer Alm

Anger - Schwere Verletzungen zog sich ein Radfahrer bei der Abfahrt von der Stoißer Alm zu: Auf der Kohlhäuslstraße stieß er gegen einen anderen Radfahrer und stürzte.

Ein 46-jähriger Reichenhaller wurde bei der Abfahrt von der Stoißer Alm nach Anger bei einem Sturz schwer verletzt. Der Radfahrer war auf der Kohlhäuslstraße in einer Gruppe unterwegs und stieß bei hoher Geschwindigkeit mit seinem Lenker gegen den Lenker eines neben ihm fahrenden Radfahrers, woraufhin er stürzte. Er wurde mit Gehirnerschütterung und einem bisher noch nicht genau bekannten Verletzungsbild ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht.

Erst am Montag kam es an der Forststraße zur Stoißer Alm zu einem schweren Radunfall, bei dem sich ein 40-Jähriger schwere Verletzungen zuzog und per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Anger (Berchtesgadener Land)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser