Lkw kracht gegen Alleebaum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Aufham - Als dem Lkw-Fahrer schwarz vor Augen wurde, war es bereits zu spät. Er krachte mit seinem Gefährt heftig gegen einen Alleebaum.

Am Montag, gegen 07.00 Uhr, ereignete sich im Gemeindegebiet von Anger ein Unfall mit einem Lkw. Ein 52-jähriger Mann aus Teisendorf befuhr mit einem Kies-Lkw die Staatsstraße 2103 von Teisendorf kommend in Richtung Piding. Kurz vor dem noch nicht fertiggestellten Spielzeugmuseum wurde dem Lkw-Fahrer plötzlich schwarz vor den Augen. Er verlor die Kontrolle über seinen Lkw und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen einen Alleebaum, welcher stark beschädigt wurde. Da anfangs davon ausgegangen wurde, dass der Lkw-Fahrer im Führerhaus eingeklemmt wurde, rückten die Feuerwehren aus Anger und Aufham mit schwerem Gerät an.

Lkw kracht in Alleebaum bei Aufham

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte konnte er sich jedoch bereits mit leichten Verletzungen aus dem Fahrzeugwrack befreien. Am Lkw entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro, am Alleebaum ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Da sich der Lkw-Lenker trotz wissentlicher körperlicher Mängel an das Steuer seins Lkw setzte, wurde eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser