Auto „fliegt“ regelrecht über Böschung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei dem Unfall zog sich die Fahrerin Verletzungen im Gesicht zu.

Surheim - Ohne Fremdeinwirkung ist eine Frau am Sonntag auf der B20 zwischen Gerspoint und Himmelreich von der Straße abgekommen. Zuvor soll sie nach Zeugenaussagen Schlangenlinien gefahren sein.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam eine 49-jährige Frau aus Fridolfing mit ihrem Opel Corsa nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte die Böschung hinab und prallte schließlich an einen Baum.

Die Fahrerin wurde schwer verletzt und kam mit Kopf und Brustverletzungen ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg. Am Corsa entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Warum die Fahrerin von der Fahrbahn abgekommen ist, wird derzeit von der Polizei Freilassing ermittelt.

Aufgrund des sonntäglichen Ausflugverkehres kam es zu umfangreichen Stauungen auf der B20.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser