Brauchtumsverein lädt zum Berglerherbst

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Berglerherbst im Oktober 2009

Teisendorf - Brauchtum und Kultur zum Anfassen gibt es auch auf dem heurigen Freidlinger Berglerherbst. Was es alles zu bestaunen gibt:

Schon zum 3. mal lädt der Brauchtumsverein Freidling für Sonntag, 2. Oktober nach Babing zum Berglerherbst. Ab 10 Uhr finden die Besucher gemäß den Zielen des Vereins viel Wissenswertes über Brauchtum, wie unter anderem das Goasldrehn der Schnalzer, die Köhler sacken ihre selber gebrannte Kohle ein und ein Infostand gibt Auskunft über den am Fuße des Teisenberges angelegten und vom Verein betreuten Waldlehrpfad.

Als ein Fest für die ganze Familie bieten die Freidlinger Pferdereiten und Kutschenfahrten, Kinderschminken und Heuballen. Die Musikkapelle Teisendorf spielt zur Unterhaltung auf und für das leibliche Wohl sorgen ausgiebig die Landfrauen und Ortsbäuerinnen. Viele Stände bieten unter anderem heimischen Honig, Käse, Bauernbrot, Geräuchertes und Nudeln an und für die Technikfreunde gibt es Landmaschinen und Autos zu sehen. Der Berglerherbst findet bei jeder Witterung statt, entweder bei Schönwetter im Obstgarten Anwesen Kern oder bei Schlechtwetter in der Festhalle Babing.

Pressemitteilung ROHA-Fotothek Fuermann

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser