Schwerer Unfall am Waginger See

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waging am See/Taching - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am frühen Dienstagabend auf der Staatsstraße 2106 zwischen Waging am See und Taching ereignet. Zwei Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt.

Gegen 17 Uhr ereignete sich bei Waging auf der Staatsstrasse 2105 auf Höhe Seeteufel ein schwerer Unfall. fotos

Ein 35-jähriger Fridolfinger wollte mit seinem Kleinwagen von der Seestraße in die Staatsstraße 2105 abbiegen. Dabei übersah er einen 19-jährigen Teisendorfer, der mit seinem Audi von Taching in Fahrtrichtung Waging unterwegs war, so dass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Autos kam. Der Audi wurde durch den Zusammstoß meterweit auf eine Wiese geschleudert. Beide Autos wurden stark beschädigt.

Bei dem Unfall wurden beide Fahrer schwer verletzt. Der Fridolfinger wurde mit dem Hubschrauber, der Teisendorfer vom BRK ins Krankenhaus Traunstein gebracht.

Zusammenstoß auf der Staatsstraße 2106

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser