Endspurt für Bürgerbegehren

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wolfgang Wagner freut sich über die vielen Unterschriften.

Freilassing - Die Unterschriftensammlung des Bürgerarbeitskreises läuft offenbar äußerst erfolgreich. Bis zum Wochenende sollen bereits 1.100 Unterschriften zusammengekommen sein.

Wie Wolfgang Wagner vom Bürgerarbeitskreis "Intelligente Energieversorgung für Freilassinger Bürger" mitteilt, sammle man seit elf Tagen Unterschriften und einige Listen seien noch im Umlauf. Insgesamt müssten 1118 Unterschriften zur Einreichung des Begehrens zusammenkommen. "Telefonisch wurde mir von den Sammelstellen am heutigen Tag, 23.02.2010 - 8.00 Uhr, mitgeteilt, dass noch weitere ca. 450 Unterschriften bereits vorliegen. Am 13ten Tag der Unterschriftensammlung sind es somit ca. 1550 Unterschriften." Damit seien selbst die Erwartungen des Bürgerarbeitskreises übertroffen worden, so Wagner.

Um wirklich sicher zu gehen, dass alle Unterschriften zusammenkommen wird die Unterschriftensammlung weiterhin aktiv durchgeführt, die Listen liegen nach wie vor an den Sammelstellen in den Bäckereien Unterreiner auf.

Mehr zu der Diskussion um das Biomasse-Heizkraftwerk für Freilassing gibt es hier.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser