Frauen zeigen: Das gefällt mir in Freilassing!

+
Frauen starten Aktion "Das gefällt mir" in Freilassing

Freilassing - Was gefällt den Frauen in Freilassing? Mit einer Aktion aus hunderten lila Bändern haben Frauen aus Freilassing den kompletten Ortsteil markiert. Die Idee hinter der Aktion:

Lila Bänder verteilten die Stadträtinnen und Lenkungsgruppenmitglieder Margitta Popp und Barbara Utzmeier am Tag der Frau in der Freilassinger Innenstadt. Die Bänder waren mit Zetteln versehen, auf denen die Einladung formuliert ist, das lila Band an einer der Stellen in Freilassing anzubringen, die der jeweiligen Frau gefällt. Die Idee hinter der Aktion ist für die Stadtentwicklung die Sicht der Frauen deutlich zu machen und zu zeigen, dass es vieles gibt, dass die Frauen schon jetzt an ihrem Wohn- und Lebensort schätzen.

Um deutlich zu machen "Das gefällt mir in Freilassing!" laden die Frauen der Lenkungsgruppe von gemeinsam.gestalten alle Frauen ein in dieser Woche all jene Stellen mit lila Bändern zu markieren. Um das dokumentieren zu können, wird darum gebeten ein Foto von der Stelle zu machen und es an gemeinsam.gestalten@freilassing.de zu schicken oder auf www.facebook.de/gemeinsam.gestalten hochladen.

Ergebnis dieser Aktion soll ein Stadtplan sein, der die Lieblingsorte der Freilassinger Frauen zeigt - und im Umkehrschluss auch die Gebiete an denen es an attraktiven Orten für die Freilassingerinnen mangelt.

Pressemitteilung gemeinsam.gestalten

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser