Freie Wähler schlagen zurück

Freilassing - In Freilassing könnte es heute vorbei sein mit dem Weihnachtsfrieden. Die Freien Wähler geben heute nämlich eine Pressekonferenz, die es in sich haben könnte.

Sie wollen dabei Stellung nehmen zu den jüngsten Querelen im Stadtrat, in deren Mittelpunkt ihr FWG-Kollege Ludwig Unterreiner war.

Unterreiner hatte Dinge aus einer nicht-öffentlichen Sitzung öffentlich gemacht und die Sicherheit der städtischen Kindergärten angezweifelt. Dafür wird er vom Stadtrat als Gremium demnächst wohl eine Strafe aufgebrummt bekommen. Die FWG-Heimatliste nimmt dies zum Anlass, heute die Arbeitsweise von Bürgermeister und Stadtverwaltung kritisch zu hinterfragen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser