Rentner-Ehepaar konnte sich selbst retten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Bild vom Einsatzort in Freilassing
  • schließen

Freilassing - Bei einem Brand sind am Dienstag eine 90-jährige Bewohnerin und ihr Ehemann verletzt worden. *NEU: Fotos*

In der Untersbergstraße brach am Dienstagnachmittag gegen 14.15 Uhr ein Kellerbrand aus. Dabei erlitt laut Polizei eine 90-jährige Frau eine Rauchgasvergiftung, die die Einlieferung in die Kreisklinik Freilassing notwendig machte. Die Frau konnte zusammen mit ihrem 86-jährigen Ehemann zunächst noch selbst das Haus verlassen. Nach Angaben des BRK wurde auch der Ehemann in die Klinik gebracht.

Die Brandursache ist inzwischen geklärt. Wie die Polizei mitteilte, war auf einer eingeschalteten Herdplatte ein Wäschekorb abgestellt worden, der daraufhin Feuer fing. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und belüftete anschließend das Haus. Es waren zwei Rettungswagen, ein Krankentransport sowie ein Notarzt vor Ort.

Kellerbrand in Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser