Badylon: Nach Ostern wird saniert!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Die Stadt beginnt nach den Osterfeiertagen mit der Sanierung des Freizeitparks Badylon. Wie heute mitgeteilt wurde, geht es am Dienstag mit den Freisportanlagen los.

Die im Rahmen des Förderprogramms „Bund Länder Hochwasser 2014“ unterstützte Sanierung der Freisportanlagen im Erholungspark Badylon wird nach den Osterfeiertagen beginnen. Die Maßnahmen in den Freisportanlagen beziehen sich auf den sogenannten Sektorenbereich - das ist der halbovale nördliche Bereich mit der Sprunggrube zwischen dem Fußballfeld und der Rundlaufbahn und dem Kunstrasenplatz.

Die Arbeiten am Sektorenbereich werden am 22. April mit den erforderlichen Abbrucharbeiten der Sprunggrube, der Asphaltschicht und der Einfassungen zum Rasenspielplatz beginnen. Der Unterbau, die Bodenhülsen und die Einfassung zum Rasenspielplatz werden ebenso wie die für den Sport- und Freizeitbedarf erforderlichen Flächen wiederhergestellt.

Die Arbeiten werden voraussichtlich vier Wochen dauern. In dieser Zeit ist eine provisorische Schutzrampe über die Rundlaufbahn erforderlich, die zum Schutz der bestehenden Anlagen dient. Auf der Rundlaufbahn, wird es aufgrund der Rampe zu Beeinträchtigungen kommen. Die Stadt Freilassing bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Die Arbeiten am Kunstrasenplatz werden voraussichtlich am 5. Mai beginnen.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser