450.000 Liter Wasser pro Stunde

Neue Filteranlage im Badylon installiert

Freilassing - Auf der Baustelle am neuen Badylon-Schwimmbad in Freilassing ist ein Großteil bereits geschafft, so berichtet Bayernwelle Südost.

Die Stadt hat nun mitgeteilt, dass die wichtigsten Teile der Badewassertechnik in den Kellerbereich gehoben worden sind. Die Filterbehälter sind das Herzstück eines Schwimmbads und wichtig für die Sauberkeit. 

Laut dem Radiosender müssen die Filter jetzt nur noch eingestellt werden. Im neuen Badylon werden zukünftigbis zu 450.000 Liter Wasser in der Stunde zu den Filtern befördert, gereinigt und wieder in die verschiedenen Becken geleitet. Die neue Filteranlage läuft 24 Stunden am Tag und darf nicht ausgeschaltet werden, weil sonst Dreck in die Becken kommt. 

Das Badylon soll Mitte 2019 eröffnet werden.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Daniel Bockwo

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser