Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Herbergssuche mal anders

BRK-Bereitschaften begleiten Flüchtlingszüge

+

Freilassing - Am vergangenen Wochenende waren viele BRK-Bereitschaften im Einsatz. Über 260 Flüchtlinge wurden von Passau nach Köln begleitet.

Am vergangenen Wochenende begleitete ein Team der BRK-Bereitschaft der Stadt Freilassing einen Sonderzug der DB mit über 260 Flüchtlingen von Passau nach Köln.

In Absprache mit dem Gemeinsamen Lagezentrum (GELZ) der bayerischen Hilfsorganisationen konnten die Asylsuchenden, darunter auch viele Frauen, kranke Kinder und auch Schwangere sicher weitergeleitet werden.

„Das ganze Wochenende war organisatorisch und logistisch auch für uns als ehrenamtliche Bereitschaft wieder eine Herausforderung“, berichtet der stellvertretende Bereitschaftsleiter Moritz Jellinek.

Pressemeldung Bayerisches Rotes Kreuz

Kommentare