Schlusssteinlegung in Freilassing

Drittes Gleis zwischen Freilassing und Salzburg fertiggestellt

Freilassing - Die Schlusssteinlegung für das dritte Gleis zwischen Salzburg und Freilassing wird am Donnerstag mit einem feierlichen Festakt begangen.

Auf der Saalbachbrücke in Freilassing findet am Donnerstag die Schlusssteinlegung für das dritte Gleis der Strecke Freilassing-Salzburg statt. Dadurch gibt es den Lückenschluss der Schienen zwischen Deutschland und Österreich.

Laut der Deutschen Bahn ist das Großprojekt damit fast beendet und kann pünktlich zum Fahrplanwechsel in Dezember in Betrieb genommen werden. Dadurch erhöht sich die Anzahl der Züge, die zwischen Traunstein und Salzburg frequentieren auf vier pro Stunde und Richtung. Dadurch werde auch die Pünktlichkeit des Zugverkehrs am Grenzübergang erhöht, so das Unternehmen gegenüber der Bayernwelle.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser