1.400 Euro für die Freilassinger Notärzte

+

Freilassing - Das Verkaufsteam des TOP Getränkefachmarktes in Freilassing hat eine große Tombola zugunsten des Fördervereins des Notarztstandorts Freilassing durchgeführt.

Der Reinerlös in Höhe von 1400 Euro, der bei der Aktion im September 2014 zusammenkam, wurde nun offiziell an die Notärzte übergeben. „Bereits in der Vergangenheit veranstalteten wir Tombolas für gemeinnützige Zwecke“, erklärte Andreas Brügmann, TOP-Geschäftsführer, dem ersten Vorsitzenden des Fördervereins, Dr. Maximilian Schandert.

„Der Zweck unseres Vereins ist die Unterstützung des Notarztdienstes am Standort Freilassing, mit dem Ziel der Bevölkerung die bestmögliche notfallmedizinische Versorgung von medizinischer, technischer und ärztlicher Seite her zukommen zu lassen. Wir können mit den Spenden zusätzliche, sinnvolle Geräte oder Medikamente finanzieren“, erläuterte Dr. Schandert dem Marktleiter des TOP Getränkefachmarkts in Freilassing, Bernhard Paech und Top-Bezirksleiter Robert Gimpel.

fz

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser