+++ Eilmeldung +++

Offenbar Selbstmord

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Gemeinsam singen für bedürftige Schüler

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
St. Korbinians Jugendchorleiter Stephan Richter initiierte diesen Konzertabend und begleitete die 18 Musikstücke mit dem Piano. Über 50 Sängerinnen und Sänger sowie weitere Musiker boten eine gelungene Abstimmung der verschiedensten Musikstücke, die das Publikum von Anfang mitzogen.

Freilassing - Jugendchöre verschiedenster Bekenntnisse gaben zum 40. Jubiläum der Pfarrgemeinde St. Korbinian ein gemeinsames Konzert und sammelten Spenden.

Es war ein spannender Versuch, der am Ende großartig gelang: Vor vollem Haus sangen und spielten vier verschiedene Chöre und interkonfessionelle Jugendgruppen aus dem Berchtesgadener Land und Salzburg in der Freilassinger Pfarrei St. Korbinian, weitere Gastmusiker komplettierten das Angebot für ein begeistertes Publikum.

Selten erlebte man die Hofhamer Pfarrei so sanges- und applausfreudig wie am vergangenen Samstag. Der Abschluss des 40. Jahr-Jubiläums der Pfarrgemeinde St. Korbinian erlebte ein fulminantes Mitmachkonzert mit bestens aufgelegten Musikern, hervorragenden Einzelstimmen, einem beeindruckenden Gesamtchor sowie einer Gänsehautstimmung von Beginn an. Dass am Ende auch noch Spenden in Höhe von 900 Euro für bedürftige Freilassinger Schülerinnen und Schüler zusammenkamen, freute alle Beteiligten besonders.

Der Einladung nach St. Korbinian waren "Ars Musica" aus Hallwang, die "Young Gospel Spirits" der Evangelischen Gemeinde Freilassing, die Band "Christ Avenue" aus dem Landkreis sowie der Jugendchor St. Korbinian gefolgt. Daneben spielten die bekannten Musiker Werner Brunner Bass, Dieter Schmidt Percussion und Florian John Gitarre.

Über 50 Aktive teilten sich den Altarraum, Licht und Anlage sorgten für eine gefühlvolle Atmosphäre und einen feinen Klang, die Besucher in den Kirchenbänken und auf zusätzlich aufgestellten Stühlen sangen ihrerseits intensiv mit. „Es geht nicht um die beste Stimme, es geht nicht um den coolsten Auftritt oder die ausgefallenste Performance. Es geht um das, über was wir singen: Es geht um Gott“, lautete der Grundtenor am Abend, der das Motto hatte: „Together in God“.

Und so ließen sich die vielen Solointerpreten und Chormitglieder auf eine eindrucksvolle gemeinschaftliche Musikdarbietung ein, die im vollen Klang von "Ars Musica", in den A-Capella-Arrangements von "Young Gospel Spirits", in den Harfe-orientierten Interpretationen von "Christ Avenue" sowie den melodischen Pop-Klängen des Jugendchors St. Korbinian mündeten. Und gemeinsam mit dem Publikum sang man eindrucksvoll zum 40. Geburtstag der Pfarrei.

Initiiert wurde der Konzertabend vom Freilassinger Jugendchorleiter Stephan Richter, der nicht nur den Jugendchor St. Korbinian auf den Abend einstimmte, sondern über Wochen hinweg zwischen einzelnen Chorproben aller beteiligten Gruppen hin und her pendelte.

St. Korbinians Jugendchorleiter Stephan Richter initiierte diesen Konzertabend und begleitete die 18 Musikstücke mit dem Piano. Über 50 Sängerinnen und Sänger sowie weitere Musiker boten eine gelungene Abstimmung der verschiedensten Musikstücke, die das Publikum von Anfang mitzogen.

Die Idee war, dass neben repräsentativen Liedern der einzelnen Gruppen vor allem auch gemeinsames Singen praktiziert wird. Und nicht nur das: Es sollten besonders neue und unbekannte Songs sein, die das Publikum zu hören bekommt. So wurden zehn eigene Lieder für den Abend geschrieben, für vier Chöre sowie Musiker arrangiert und mit den Gruppen eingeübt. Der lang anhaltende Applaus für alle Beteiligten zum Finale des Abends bezeugte den Erfolg des Vorhabens und die enorme Musikalität der vielen Sängerinnen und Sänger.

Kaplan Andreas Klima zeigte sich am Ende fast sprachlos und beeindruckt, bedankte sich bei allen Beteiligten des Konzertes und erteilte seinen Segen für den Nachhauseweg. Nach mehreren Zugaben beendeten die Chöre diesen Abend und freuten sich, dass gerade die Gemeinschaft unter den Musikern und das Zusammenwirken der verschiedensten Stimmen und Stile bestens klappte.

Das Publikum wiederum dankte den Musikern den wunderbaren Abend auch mit seinen Spenden: Im 40. Jubiläumsjahr der Pfarrgemeinde St. Korbinian flossen freiwillige Gaben allesamt in einen Fond für bedürftige Freilassinger Schülerinnen und Schüler.

Aus diesem Fond konnten schon bislang etliche Kinder unterstützt werden, um ihnen zum Beispiel die Teilnahme an Schulausflügen zu ermöglichen, die sie sich sonst nicht hätten leisten können. Insgesamt 900 Euro kamen allein an diesem Abend in St. Korbinian zusammen und werden nun bedürftigen Freilassinger Kindern im Schulalltag zur Verfügung stehen.

Pressemitteilung Medienservice Richter

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser