Lastwagen fährt auf Audi auf: Autofahrer auf der B20 mittelschwer verletzt

Audi nach Aufprall in Böschung geschleudert

+
Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Audi mittelschwer verletzt.

Freilassing - Am Donnerstagmorgen hat sich ein Unfall auf der B20 bei Freising-Mitte ereignet. Ein Lastwagen übersah wohl das Ende eines Staus und krachte in einen Audi.

Am Donnerstagmorgen ist auf der B20 bei Freilassing-Mitte ein Autofahrer nach erster Einschätzung mittelschwer verletzt worden. Ein Lastwagen war im Baustellenbereich auf das Ende eines Staus aufgefahren, der sich an der Ampel gebildet hatte. Der Audi des Mannes wurde durch den Aufprall in die Böschung geschleudert.

Die Leitstelle Traunstein schickte gegen 8.15 Uhr das Freilassinger Rote Kreuz mit Rettungswagen und Notarzt zum Unfallort. Die Einsatzkräfte versorgten den Autofahrer und brachten ihn zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall. Der Lasterfahrer kam mit dem Schrecken davon. Beamte der Freilassinger Polizei nahmen den genauen Hergang auf und sicherten die Unfallstelle ab.

Audi nach Aufprall in Böschung geschleudert

Pressemitteilung BRK BGL

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser