Freilassinger Kindergärtnerinnen absolvieren berufliche Fortbildung

Gut aufgestellt für die stetig wachsenden Anforderungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeister Josef Flatscher, Sabine Falkenberg, Silke Mattes, Sabine Semma und Personalsachbearbeiter Alois Niedermann.

Freilassing - Kinder sind unsere Zukunft. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass die Kleinsten unserer Gesellschaft schon in ihren ersten Jahren bestens betreut und in ihrer persönlichen Entwicklung gefördert und begleitet werden - daneben darf das „Kindsein“ natürlich nicht zu kurz kommen.

Hierbei steigen die Anforderungen an die Betreuer-Teams immer weiter an. So sind Migration und Inklusion nur zwei Beispiele die immer wieder eine Herausforderung sein können.

Davon losgelöst kommen umfangreiches Fachwissen, langjährige Erfahrung und viel Feingefühl immer den Kindern zugute  und helfen den Betreuerinnen, die Abläufe im Kindergarten perfekt und auf die einzelnen Bedürfnisse abgestimmt, zu gestalten.

Die erfahrenen Kinderpflegerinnen Sabine Falkenberg und Silke Mattes vom Kindergarten Villa Sonnenschein sowie Sabine Semma vom Kindergarten Waginer Straße haben nun erfolgreich die Fortbildung zur Pädagogischen Fachkraft in Kindertageseinrichtungen abgeschlossen.

Die Unterrichtsinhalte dieser Qualifikation sind sehr breit gefächert und reichen von interkultureller Kommunikation über Konfliktmanagement  bis hin zu vertieften pädagogischen Konzepten und Spracherziehung. Bürgermeister Josef Flatscher gratulierte persönlich zu der hervorragenden Leistung.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser