Mit vier Promille munter umhergeradelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Stark alkoholisiert und dunkel gekleidet - im Straßenverkehr ist das eine schlechte Kombination! Dieser Radfahrer schoss allerdings den Vogel ab:

Am Mittwoch, 20.11.2013, gegen 23.25 Uhr, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Freilassing ein in Schlangenlinien fahrender Fahrradfahrer auf. Der 44-jährige Radler aus Ainring war zudem dunkel gekleidet und ohne Beleuchtung in der Augustinerstraße in Freilassing unterwegs. Bei einer Kontrolle war sofort klar, warum der Mann nicht mehr sicher mit seinem Fahrrad fahren konnte.

Er war nämlich stark alkoholisiert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 4 Promille (für Radfahrer maximal erlaubte Wert beträgt 1,6 Promille). Dieser erstaunlich hohe Wert führte dazu, dass bei dem Radfahrer eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden wurde. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr strafrechtlich ermittelt.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser