Freilassinger verletzt

Rabiater Rollerfahrer zeigt Stinkefinger und schlägt zu

Freilassing - Am Samstag, 25. Februar, gegen 17 Uhr, eskalierte in der Richard-Wagner- Straße ein Streit zwischen einen Auto- und einem Rollerfahrer. 

Aufgrund parkender Fahrzeuge konnte weder der 22-jährige Freilassinger mit seinem Polo noch ein 31-jähriger Freilassinger Rollerfahrer die Engstelle im Gegenverkehr passieren.

Nach einer Geste - ausgestreckter Mittelfinger - stieg der 22-jährige Freilassinger aus und erkundigte sich bei dem Rollerfahrer nach dem "Warum"? Die Antwort des Rollerfahrers kam prompt - ein Faustschlag ins Gesicht. Anschließend fuhr er weiter. Anhand des Kennzeichens konnte der Rollerfahrer ermittelt werden.Ein Strafverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung wurde eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser