Pressemeldung Polizei Freilassing

Schönes Ausflugswetter verleitet zum Rasen und endet mit Fahrverboten

Freilassing - Am Sonntagnachmittag in der Zeit von 14.45 Uhr bis 16.45 Uhr wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Freilassing die Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 20, auf Höhe von Freilassing-Mitte, überwacht.

Während der Überwachungszeit wurden bei regem Ausflugsverkehr insgesamt 18 Verkehrsteilnehmer mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Bedauerlicherweise konnten nur vier Pkw-Lenker verwarnt werden, die restlichen Fahrzeugführer mussten angezeigt werden. 


Bei erlaubten 70 km/h fuhr der Spitzenreiter mit 125 km/h durch die Messstelle. Ihn erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld in dreistelliger Höhe, ebenso wie einen weiteren Autofahrer, der mit 115 km/h durch die Messstelle brauste.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare