Ein Schwerverletzter in Freilassing

Taxi erfasst Fußgänger: 48-Jähriger knallt mit Kopf gegen Scheibe!

Freilassing - Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß im Stadtgebiet, bei dem ein Mensch schwer verletzt wurde. 

Beteiligt waren ein Taxi, das auf der Münchener Straße in Richtung Freibad fuhr, und ein dunkel bekleideten Fußgänger, der auf Höhe eines Einkaufsmarktes von links die Fahrbahn überquerte. Das Taxi erfasste den 47-jährigen Freilassinger. Dieser schlug mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe des Pkw ein. Er wurde schwerverletzt in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. 

Der Taxifahrer, ein 55-jähriger Teisendorfer, blieb unverletzt. Am Taxi entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Hierzu wurde das Taxi sichergestellt.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser