"Team 71" überreicht großzügigen Spendenscheck

+

Freilassing - Seit der Hochwasserkatastrophe von 2013 sammelte das Team 71 Spenden. Nun konnte im Rahmen der Festzeltparty ein großzügiger Spendenscheck überreicht werden.

Wie Nothilfe nach Katastrophen vorbildlich organisiert werden kann, das haben die 370 Mitarbeiter vom „Team 71“ bewiesen. Der Vereinsname lehnt sich an Werk 71 an, dem Jugend-Kultur-Haus in der Reichenhaller Straße. Dort wurde nach der großen Hochwasserkatastrophe vom vergangenen Juni spontan eine Sammelstelle für Hilfsgüter eingerichtet. Daneben sammelten die Vereinsmitglieder auch Geldspenden für die Flutbetroffenen.

Im Rahmen der großen Festzeltpartyvom vergangen Samstag überreichten nun Team 71-Mitarbeiter einen Spendenscheck über 33.500 Euro an Bürgermeister Josef Flatscher. In seinem Dankeswort lobte Flatscher die selbstlose Hilfsbereitschaft und das große Engagement der Vereinsmitglieder. Prominenten Beifall bekamen die Helfer auch von „Kommissar“ Miroslav Nemec.

nh

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser