Pressemeldung Kreativnest BGL

Kaffee und Kreativität beim zweiten Gründerkaffee in Freilassing

+

Freilassing - Bei leckerem Kaffee und Kuchen konnten Gründer und Unternehmer Erfahrungen und Visitenkarten austauschen. Das zweite Gründerkaffee war mit reichlich Verpflegung und informativen Vorträgen ein voller Erfolg.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Das Gründerkaffee im Kreativnest in Freilassing bleibt kein One-Hit-Wonder, sondern feierte am Montag, den 25. März ab 16.30 Uhr einen weiteren Erfolg. Über 50 Teilnehmer trafen sich bei Kaffee, Leckereien und einzigartiger Atmosphäre, um sich über Gründerthemen, Herausforderungen im Unternehmeralltag und Erfolgs-Stories auszutauschen. 

Es braucht nur eine gute Idee und jemanden der sie umsetzt. Gemeinsam mit starken Partnern an ihrer Seite hat Tina Fleckinger vom Kreativnest das Gründerkaffee von der Idee in die Umsetzung geführt. Denn ein tragfähiges Netzwerk, vor allem für Gründer und (Jung)Unternehmer gibt es in der Region noch nicht.


Das Gründerkaffee bietet eine inspirierende Plattform für Vernetzung und lockeren Austausch, generationen- und branchenübergreifend. Natürlich begleitet von dem besten Kaffee weit und breit, wieder frisch zubereitet von Christoph Hellermann vom Naturkaffee. Die Frucht-Muffins, Gebäck und Gemüse zum Dippen gab es dieses Mal wieder von Yvonne Liebl, die mit ihrer Esspedition auf regionale Produkte setzt. Die flüssige Nahrung kam auch dieses Mal wieder vom Bad Reichenhaller Wasser und auch für etwas Bier war gesorgt.

Ein großes Danke hier an Wieninger, der drei Kästen Bier spendiert hat. Für das Ankurbeln des Gehirnschmalzes stand dieses Mal Herr Jürgen Arnold zur Verfügung. Als Aktivsenior brachte er einen ungemeinen Erfahrungsschatz mit und erzählte den Anwesenden in einem kurzen Impulsvortrag über das Thema Existenzgründung und Existenzsicherung

Beim zweiten Gründerkaffee wurde erstmalig eine Visitenkarten-Area eingerichtet. In einem Besprechungsraum hatten die Anwesenden die Möglichkeit ihre Visitenkarten da zu lassen und dafür die Visitenkarten der anderen Unternehmer, für die sie sich interessieren, mitzunehmen. 

Aller guten Dinge sind mindestens drei. Also gibt es am 29. April ab 16.30 Uhr das dritte Gründerkaffee im Kreativnest. Die Anmeldung ist über Facebook, Eventbrite oder direkt vor Ort in der Goldschmiedgasse 2 in Freilassing möglich. Dieses Mal soll es sogar ein kleines Business-Speed-Dating geben. Es bleibt spannend.

Pressemeldung Kreativnest BGL 

Quelle: BGland24.de

Kommentare