Stadtentwicklung: Erste Konzeptentwürfe vorgestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Im Vorfeld gab es generationenübergreifende Workshoparbeit. Im Bild Raphael Haigermoser (links) und Max Aicher

Freilassing - Die Stadtentwicklung ist seit Monaten ein heißes Thema. Am Mittwochabend informierten sich rund 300 Bürger über den aktuellen Stand.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Erste Konzepte zur Stadtentwicklung

Du bist Freilassing – Ideen zur Stadtentwicklung

Freilassing.gemeinsam.gestalten

Mein Freilassing 2022"

Erste Konzeptentwürfe wurden auf Grundlage der Erhebungen, Kartierungen, Workshops, Sprechstunden, Gesprächsrunden, Lenkungsgruppensitzungen, Bürgerwünschen und dem Fachwissen der Planer/innen entwickelt und vorgestellt. Diese Zwischenergebnisse sollten nicht nur am Abend der Bürgerversammlung, sondern auch in den nächsten Wochen und Monaten weiter diskutiert, weitergedacht und weiterentwickelt werden.

Eine Zusammenschau des aktuellen Standes findet sich in der Ausgabe des Stadtjournals, das ab 14. Dezember an alle Haushalte verteilt wird und an den Infoboxen, die bis zum Jahresbeginn an folgenden Orten stehen werden:

• im Rathaus, Münchener Str. 15

• im Bürgerzentrum KONTAKT, Obere Feldstraße 6

• im Gestaltungsspielraum, Lindenstraße 20

• im Seniorenzentrum der AWO, Reichenhaller Str. 75

• im Badylon, Laufener Str.22

Alle Präsentationen der Fachplaner für Stadtplanung, Wirtschaft, Landschaft, Verkehr und Energie finden sich hierauf der Homepage der Stadt Freilassing und groß ausgedruckt an den Wänden des Gestaltungsspielraums, Lindenstraße 20.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser