Stadtentwicklungskonzept teurer als gedacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Das Erarbeiten eines Stadtentwicklungskonzeptes in Freilassing wird doch etwas teurer als gedacht. Darüber wurde am Abend der Stadtrat informiert.

Lesen Sie auch:

Laut Bürgermeister Josef Flatscher werden für die Stadt insgesamt Kosten von etwa 200.000 Euro anfallen. Vor allem das intensive Einbinden der Bürger sei aufwändiger als zunächst vermutet. "Aber das ist ja genau das, was wir alle wollten: rechtzeitig die Bürger mit einzubinden", sagte Flatscher. Außerdem gehe es hier schließlich um ein Zukunftskonzept für die nächsten Jahrzehnte.

Beim Stadtentwicklungskonzept sind verschiedene Planungsbüros mit im Boot. In diesem Jahr soll das Konzept langsam Gestalt annehmen.

Im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes soll übrigens auch das Bahnhofsareal neu gestaltet werden: dafür gab es im Stadtrat gestern Abend auch erste Beschlüsse. So wäre es aus Sicht der Stadt wünschenswert, wenn sich um Umfeld des Bahnhofs weitere Bildungseinrichtungen, ein Hotel oder auch Ärztehäuser ansiedelten, so Flatscher.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © re/pa

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser