Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Diskussion im Stadtrat Freilassing

Parkplatz am Krankenhaus frei - Straßen herum zugeparkt

+
Der Parkplatz am Krankenhaus Freilassing.

Freilassing - Die Parksituation am Krankenhaus ist weiter angespannt. Das Thema wurde jetzt auch wieder im Freilassinger Stadtrat diskutiert.

Nach der Einführung einer Parkgebühr von einem Euro pro Stunde sind zwar am Krankenhaus selbst oft die Hälfte der rund 100 Plätze frei, dafür sind die Straßen rund um das Krankenhaus, speziell in der Matulusstraße, den ganzen Tag über zugeparkt. 

"Die Gebühr hat die Situation in diesen Straßen noch einmal verschärft", war in der jüngsten Stadtratssitzung daher zu hören, ein Schreiben des Bürgermeisters an die Verwaltung der Kreisklinik Südostbayern brachte aber keinen Erfolg, daher sollte es besser eine entsprechende Aufforderung an die Aufsichtsratsvorsitzenden geben, auf die Gebühren wieder zu verzichten, ein Abwälzen des Parkplatzproblems der Klinik auf den öffentlichen Raum könne nicht hingenommen werden.

hud

Kommentare